Was passiert während eines Kartellkrieges?

Daria -

Nur Kartelle mit einem Gelände können an Kriegen teilnehmen. Falls die Spieler an Kriegen teilnehmen, können sie wertvolle Belohnungen wie Munition und Einfluss, die für die Kartellentwicklung erforderlich sind, erhalten.

Munition wird benötigt, um Objekte auf dem Gelände zu bauen und zu erweitern.

Einfluss wird benötigt, um Forschungen im Capos Club durchzuführen.

Kriegsphasen

Jeder Krieg dauert zwei Tage:

 Tag eins – Führen Sie Erkundungsarbeiten durch und greifen Sie auf NPC-Basen an, um genügende Materialien für Angriffsbefehlebestellung zu erhalten, um während des zweiten Tages weitere Angriffe durchzuführen. Machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie nicht genügende Materialien erhalten. Sie können immer mehr Angriffe für Sie und Ihre Kartellmitglieder erwerben mit Gold.

 Tag zwei – Dann beginnt der wirkliche Krieg. Während dieses Tages müssen Sie und Ihre Kartellmitglieder die Basen Ihrer feindlichen Kartellmitglieder angreifen.

Sie können auch Ihre Angriffe ausgeben, um das feindliche Kartell zu zerstören. Es ist egal, wenn Sie das feindliche Gelände angegriffen haben. Ihre Kartellmitglieder erhalten mehr Belohnungen für ihre Zerstörung, je nachdem, wie viel Prozent sie insgesamt verursacht haben.

Seien Sie weise bei der Auswahl Ihrer Gegner, denn Sie können die maximale Anzahl an Punkten erhalten, wenn Sie zum ersten Mal die Basis einer anderen Person überfallen! Die maximale Anzahl, mit der Ihre Basis im Krieg angegriffen werden kann, ist 3.


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.